Großmutters Halskette - deluxe

Artikelnummer: C-197

Kategorie: Mikromagie - Tischzauberei


27,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Eine lange, schwarze Holzperle wird auf zwei Schnüre aufgefädelt. Dann kommt rechts und links noch eine Kugel dazu. Das Ganze ergibt eine hübsche Holzkette. Eben die Halskette der Großmutter. Diese hatte nämlich magische Fähigeiten. Die Oma und damit natürlich auch die Kette.
Ein Zuschauer hält die Perlen in seiner Hand fest. Es gibt keine Möglichkeit, die Kugeln zu befreien, ohne die Schnüre loszulassen. Ja, es wird noch erschwert durch einen Knoten, den der Zuschauer über dem Ganzen machen darf. Über das Ganze wird dann ein Tuch gegeben. Simsalabim und alles ist frei! UND - alles kann untersucht werden.

Dies ist ein altbekannter Klassiker. Früher wurde dieser Trick mit präparierten Seilen verkauft. Hier wurden beide Schnüre mit einem Bindfaden verbunden. Das ist natürlich nicht so gut, denn dann können die Seile vorher nicht untersucht werden.

In der Enzyklopädie von Rice wurde bereits eine bessere Methode beschrieben. Auch Daryl hat seine Art uns auf seiner DVD zu diesem Thema mitgeteilt. Dann kam noch Dean Dill, aber mit einer zusätzlichen, speziellen Präparation.Jetzt haben wir aber die ultimative Vorführart von Fritz Weil bekommen. Hier ist alles unpräpariert. Kann genauestens untersucht werden und trotzdem können Sie es sofort vorführen. Eine Super Methode. Das können Sie immer in  der Tasche haben und spontan vorführen.

Wir liefern die Perlen, die optimalen Schnüre mit Messingenden (!) und einen wunderbaren roten Samtbeutel, der alles aufnimmt. Deutsche Beschreibung mit vielen Fotos. Oma wartet auf Sie.
Bitte vergleichen Sie diese Ausführung nicht mit einem Anfängertrick. Da liegen Welten dazwischen.