Jede Karte im Apfel - die letzten Exemplare

Artikelnummer: B-445

Kategorie: Bühnenmagie - Allgemeine Zauberei


38,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


In den USA für umgerechnet 80 $. Bei uns heute zum Sensationspreis. Wer den Trick noch nicht hat, hat hier die letztmalige Gelegenheit.

Jede vom Zuschauer benannte Karte erscheint in einem Apfel!
Das ist nur ein Beispiel, das Sie mit dem "Card in mind System" machen können.

Auf dieser DVD werden Ihnen einige unglaubliche und erstaunliche Routinen gezeigt, bei denen die Karte in Früchten, in einer Zigarette oder sogar in einem Ballon erscheinen kann. In diesem System benennt der Zuschauer eine Karte frei - ohne Forcieren - in irgendeiner Form!
Wenn Sie Ihr Publikum mit einem brillanten und spektakulären Effekt faszinieren und überraschen möchten, liegen Sie hier richtig..

Neben den Gimmicks, die man nur für viele Geld machen lassen kann, erhalten Sie eine inspirierende DVD mit sechs Routinen:

Karte in Apfel:
Der Zuschauer nennt JEDE KARTE und sie erscheint in einem Apfel, der in eine Papiertüte gelegt wurde, die sich in der Hand des Betrachters befand, bevor er die Karte benannte.

Karte in Zigarette:
Der Darsteller übergibt einem Zuschauer eine leere Karte und bittet ihn, eine beliebige Karte zu benennen. Wenn die Karte benannt ist, rollt der Darsteller ein Blatt Papier wie eine Zigarette auf und verwandelt es optisch in eine Zigarette. Der Zuschauer zerreißt sie und merkt, dass sich eine Karte darin befindet: Es ist die frei genannte Karte!

Blankokarte wird zu einer frei benannten Karte:
Der Magierr übergibt einem Zuschauer eine Karte und bittet ihn, eine beliebige Karte zu benennen. Wenn die Karte genannt ist, dreht der Zaubererdie Karte um und die Karte ist leer. Die Karte wird vom Zuschauer aufgerollt. Der Magier verwandelt die leere Karte in die frei benannte Karte des Zuschauers. Alles ist überprüfbar!

Karte im Ballon:
Der Magier reicht dem Zuschauer einen Ballon und bitten ihn, ihn zu schütteln. Man hört, dass sich etwas im Ballon befindet.
Der Vorführer bittet den Zuschauer, eine beliebige Karte zu benennen. Nachdem die Karte benannt ist, gibt der Magier dem Zuschauer eine Nadel und bittet ihn, den Ballon damit zu Platzen zu bringen. Wenn der Ballon platzt, fällt eine gefaltete Karte heraus. Der Zuschauer nimmt die Karte, öffnet sie und ist überrascht, seine frei gewählte Karte zu finden.

Bonus-Routinen:

Karte in der Flasche
In dieser Routine erfahren Sie eine Routine mit einer Karte in einer Flasche. Diese Routine passt perfekt zum C.I.M.-System. 

Blanko Karte unter einer Serviette
Diese Routine kombiniert die Karte im Ballon mit der Routine der Blanko-Karte. Der Autor rationalisierte die Kernidee, den Ballon aus der Routine herauszunehmen, was es Ihnen ermöglicht, ihn in einer Close up Situation durchzuführen, ohne Ballon und Nadel mitzunehmen.

Wichtige Punkte, die Sie beachten sollten:

- Die Karte wird frei genannt
- Keine Forcieren
- Kein Equivoque
- Die Gimmicks halten ein Leben lang
- keine Nachfüllungen.
- Passt in jede Umgebung
- Sofort wiederholbar mit unterschiedlichem Ergebnis
- Keine Pre- Show oder Eingeweihte







Kunden kauften dazu folgende Produkte