Kartenpeitsche ( Boretti -Kollektion Nr.6 )

Artikelnummer: LO-101

Kategorie: Original Boretti Kunststücke


12,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Aus der Boretti Kollektion - Nur das Manuskript ohne Peitsche.

Boretti hat an der Entwicklung dieses Kunststückes zwei Jahre gearbeitet. Der Wunsch, diesen Effekt zu machen, beschäftigte ihn sehr lange. Unzählige technische Modelle wurden hergestellt aber auch wieder verworfen. Es war alles nicht das richtige. Bis er sich an Fred Kaps Devise erinnerte: Gute Zauberei ist einfache Zauberei. Hier lag die Lösung. Lesen Sie den Effekt:

Der Zuschauer zieht vollkommen frei eine Karte. Er signiert die Karte! Es ist also nicht möglich die Karte auszutauschen. Die Karte kommt zurück in das Spiel.
Dann wirft der Zuschauer die gesamten Karten hoch in die Luft. Der Magier schlägt mit einer ca. 1,80 cm langen Peitsche in die umherfliegenden Karten. Ein Knall - und vorne an der Peitsche hängt die Originalkarte des Zuschauers.
Er darf die Karte selbst entfernen und sie natürlich später auch als Souvenir behalten. Das wäre eigentlich nur der Grundeffekt. Natürlich hat Boretti noch mehr daraus gemacht. Es ist eine wirkliche Unterhaltungsroutine geworden. Eine Zuschauerin spielt mit und es gibt sehr viel zu lachen.
Sie erhalten Borettis mehrseitiges Manuskript. Eine passende Peitsche können Sie selbst leicht besorgen. Wir sagen, wie sie präpariert werden muss.

Piet Forton, dreimaliger Kartenweltmeister, war der erste spontane Käufer dieses Kunststückes.
Oguz Engin, der begnadete Manipulator, sagte wörtlich: " Das ist die schärfste Routine, die ich je gesehen habe!"

Als Requisit braucht die Peitsche kaum Platz in Ihrem Koffer.
Trotzdem haben Sie jede Menge gute und originelle Unterhaltung,