Stopfnadel des Riesen mit Borettis Vorführung auf DVD

Artikelnummer: E-166

Kategorie: Kindertricks - Requisiten für Kindervorstellungen


59,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Endlich mal wieder ein neues Kinderkunststück. Dieser Trick wurde bereits 1981 angeboten, mit dem Hinweis, dass es ihn schon zwanzig Jahre gibt. Trotzdem war es nie ein Renner. Warum?

Weil kein Kinderunterhalter sich um diesen Trick bemüht hat und einen Schlager daraus machte.
Boretti hat diesen Trick schon 20 Jahre im Programm. Er hat einen zusätzlichen Schluss und einen Climax gefunden.

Hier der Effekt: Der Zauberer erzählt vom Schneider und vom Riesen. Dabei stellt er die Stopfnadel und die Garnrolle des Riesen vor. Hier haben Sie noch herrlich die Möglichkeit eine Riesensonnenbrille, Riesenzahnbürste oder einen Riesenkamm einzusetzen.

Ein Wettbewerb beginnt. Ein Kind soll das Band in die Nadel einfädeln. Er schafft es in ca. 10 Sekunden.
Der Schneider sagte aber, dass er es in 5 Sekunden schafft.
Der Zauberer steckt die Nadel in das Loch der Garnolle. Die Kinder zählen im Chor auf Fünf.
Der Zauberer zieht die Nadel heraus und das Band ist perfekt eingefädelt.
Hier war der Effekt im Original zu Ende. Bei Boretti geht es erst richtig los.

Der Riese fragte nämlich den Zauberer, ob er die Nadel auch wieder herunter zaubern könnte.
Dazu wird die Nadel mit einer Zipfelmütze bedeckt. Die Kinder halten rechts und links das Band fest.
Es ist unmöglich, die Nadel zu entfernen, weil die Kinder das Band richtig knöchelfest halten.

Simsalabim und die Nadel ist befreit. Dies wäre der Schlusseffekt. Bei Boretti kommt jetzt aber ein Climax, der einen Aufschrei verursacht. Mehr wird nicht verraten.

Sie erhalten die Nadel, Die Garnrolle, das Band und noch zwei Hilfsmittel. Verwenden Sie eine eigene Zipfel- oder Pudelmützemütze.
Außerdem erhalten Sie eine DVD, die die Sache komplett zeigt, plus einer Originalvorführung von Boretti vor Publikum.


Kunden kauften dazu folgende Produkte